Die Vorteile die wir auflisten werden sind zu ersichten wenn die Chiffren auf ein Silber oder Gold Kollier aufgeschrieben (Handarbeit) und um die Fürbitte gebeten wird;
1. Die mit bösen Augen schauenden grausemen Teufel blinden.
2. Man ist sehr an Gott gebunden.
3. Die eigenen Worte werden von jedem anerkannt.
4. Man wird von Staatsleuten geschätzt und geliebt.
5. Andere schauen einen Ernst und Würdevoll an.
6. Segen und Wohltat ist dort wo man sich befindet.
7. Krankheiten kommen nicht an einen ran.
8. Epilepsie Kranke werden Gesund.
9. Wenn man dieses Kollier eine Zeit lang ins Wasser tut und das Trinkt heilen Krankheiten.
10. Wenn man Verzerrt, magiert ist löst sich alles.
11. Trägt man dies Kollier ist man geschützt von Verleumdung und Angriffen jeglicher Art.
12. Man haltet sich von Schlechtem und Bösem entfernt.
13. “Schlangen und Skorpione“ können einen nicht schaden. Man ist isoliert.
14. Man ist in Sicherheit gegen jeglicher Art Unglück.
15. Das innere “Ich“ kann man stärken und positiver kontrollieren.
16. Es beinhaltet Geheimnisse wo die Ehefrau und Kinder auch geschützt und zu guten taten geleitet werden.
17. Erstaunende Geheimnisse sind auch zu ersichten bei Geschäfts Besitzern die mehr Kunden erhalten.
18. Um eine Fruchtbare und gute Ernte zu erhalten tut man von dem Kollier-Wasser zum Gießwasser dazu tun.
19. Schizophrenie, Epilepsie, Krankheiten werden geheilt.
20. Innere Unruhe, Angst Zustände, Zweifel werden vernichtet.
21. Gegen Dämon und Teufel ist man sicherer.
22. Man schützt Räumlichkeiten vor Dieben und Feinden in dem man das Kollier im Raum irgendwo versteckt.
23. In diese Räumlichkeit kann dann kein Dieb, Feind, Schlange, Skorpion eindringen.
24. Sollte man doch sich mit einem Unglück treffen ist man geschützt.
25. Wünsche gehen ganz leicht in Erfüllung.
26. Augen können Ihn nicht sehen wenn einer ahnungslos in eine Gefahr getrieben wird.
27. Man ist geschützt und geheilt gegen Lungen, Nieren, Milz Krankheiten.
28. Gut bei Atem schwierigkeiten. Man ist gepanzert.
29. Um die Seele im Gleichgewicht zu halten und innere Ruhe zu haben.
30. Um im Krieg nicht Gefangen, Verletzt zu werden.
31. Trinkt man das Kollier-Wasser tut Heilung ausbreiten.
32. Schmerzen im Körper werden weniger.
33. Man ist geschützt vorm bösen Blick und Neid.
34. Tut man das Kollier eine Zeit lang ins Regenwasser erhält man klaren Gedächtnis.
35. Gegen Kraftlosigkeit, Müdigkeit, Herzrasen, Fieber ein Schutz.

PSİKOLOJİK VE ASABİ HASTALIKLAR VE ETKİLERİ
Psychologische Krankheiten und deren Auswirkungen
NACHTS IM SCHLAF
1-) Träumt man nachts schreckliches?
2-) Ist man nachts traurig?
3-) Knierscht man mit den Zähnen?
4-) Lacht man, weint man während dem Schlaf?
5-) Wacht man schreiend vom Schlaf auf?
6-) Gibt es beim schlafen Situationen wo Sie Meinen das Sie von hohem stürzen?
7-) Träumen Sie von schlechtem Reisen?
8-) Träumen Sie von schlechten Menschen?
9-) Träumen Sie von sehr großen schwarzen oder ganz kleinen Menschen?
10-) Hören beim Schlaf ein Pfeifen?
11-) Stehen Sie morgens sehr müde oder körperlich fertig auf?

TAGSÜBER
1-) Sind Sie Nervös?
2-) Tun Sie einfach lachen oder weinen?
3-) Fühlen Sie sich immer dreckig?
4-) Fühlen Sie sich genervt von unwichtigen Personen?
5-) Benutzen Sie Tabletten? Hat es Ihnen geholfen?
6-) Wollen Sie öfters alleine sein?
7-) Ändern Sie öfters Ihr Verhalten?
8-) Haben Sie Angst oder Sorgen?

Grundlegende Anzeichen
Kronische Depression, Paranoia, Panikatacken, Tick, Schlaflosigkeit, Anpassungsschwierigkeiten, Schizophrenie, Aggressivität, Angst vor Krankheiten Daraus folgern sich folgende Beschwerden:
Müdigkeit, Erschöpfung, Kraftlos, Schwach, Appetitlosigkeit, Großer Appetit, Schlaflosigkeit, Negatives denken, Konzentrationsschwierigkeit, Unbeständig... Anzeichen von Panikatacken
1- Herz flimmern ein einschläferndes schmerzhaftes Gefühl
2- Schwitzen (mal Frostschütteln mal Fieber)
3- Zittern
4- Atem Schwierigkeiten
5- Atemnot
6- Sich bedrückt, gedrängt oder gelangweilt fühlen
7- Manchmal vom Magen aus richtung hals ein kränkelndes Gefühl
8- Schwindel, das Gefühl gleich Ohnmächtig zu werden
9- Sachen verschwommen und neblig sehen
10- Ab und zu sich und der Umgebung schaden anrichten wollen
11- An den Händen, Ärmen und Beinen ein einschläferndes Gefühl
12- Mal Kälte mal Wärme Gefühle
13- Übelkeit, Bauch schmerzen sich schlecht fühlen
Durch den Psychischen druck auf dem Menschen zieht der Mensch sich von den alltäglichen Angelegenheiten zurück. Der Mensch will keine neuen Personen kennen lernen oder sich nicht mit vielen Personen treffen, will sich immer ausruhen, fühlt sich immer krank.
Schilddrüsen Funktionsstörungen, Darm Funktionsstörungen, Asthma, Bronchitis, Migräne, Epilepsie Probleme öfters sichtbar.
- ständig unter druck zustehen
- von allem und der Umgebung zufliehen
- jedem etwas geben wollen nie nein sagen können
- sein Wut und Ärger nicht raus lassen können
- sein geschlechts wünsche zuunterdrücken
- sehr Gierig, immer von Erfolg besessen zu sein und bei miss Erfolg
sich selber zubeschuldigen
Angst Gefühle, immer eine Person mit sich zuführen wollen, nicht alleine gelassen wollen, sich nicht auf die Straße trauen, sich nicht in dunkle und geschlossene Räume trauen, sich nicht in Reisebusse Flugzeuge oder Zuge zutrauen, Vor Reisen sich fürchten
Ohne irgend welche Gründe sich traurig, alleine, betrübt fühlen, keine Motivation zuhaben dazu kommen Angst und Sorge dazu... Man fühlt sich immer schlapp, traurig, erschöpft, agressiv und demotiviert. Man hat eine innere Unruhe ohne den grund zu wissen und man fühlt sich unglücklich. Schlafstörungen, Gewichtsreduzierungen. Man ist Suizid gefährdet...
Panikattacke-Depression
Was ist eine Depression?
Depression ist eine Gehirn Krankheit. Es ist ein seelischer zusammenbruch. Man ist Lustlos kann das Leben nicht mehr wie früher geniessen es zeigt sich eine charakteristische Änderung. Ein Sterbefall, Arbeitslosigkeit oder eine Scheidung im eigenen Umfeld sorgen für grossen Kummer. Bei jedem Kummer heisst es nicht das es eine Depression ist. Wenn aber die Kummer lang anhält und denn alltag beeinflusst dann ist es ein Zeichen des Depressiones...
Wie kann ich eine Depression feststellen?
Wenn die unten genannten Anzeichen länger als 4 Wochen anhalten ist es gross wahrscheinlich das man eine Depression hat!
Anzeichen:
1. Kummer: Den ganzen Tag Kummer zuhaben, sich zu Sorgen, deprimiert sein und sich wie im leeren zufühlen
2. Nichts Geniessen können: Nichts wie es mal früher war geniessen können sich umnichts mehr zu kümmern
3. Appetitlosigkeit: Mal sehr viel Appetit mal sehr wenig Appetit daraus folgert sich Gewichtsreduzierung oder Gewichtsverlust
4. Schlaflosigkeit: Probleme beim Einschlafen, öfters aufwachen, auf den Morgen zu aufwachen und nicht mehr Einschlafen können
5. Änderungen am Körper: Änderungen beim Sprechen, Denken und beim Verhalten
6. Leistungsverlust: Müde, erschöpft, schlapp, still, zerstreut, vergesslich. Unbeständig, Konzentrationsschwierigkeit, heulen, sich wertlos fühlen, Alltags Aufgaben nie zu ende bringen, sich umbringen wollen...
Gibt es verschiedene Depressionen?
Schwerfällige Depressionen, leichte Depressionen, manisch depressive Störung, Melancholie sind die Verschiedenen Depressionen.Melancholie ist das schlimmste. Man denkt immer negativ und meint etwas schlechtes passiert jeden moment. Man tut Probleme grösser radieren als es ist. Man sagt sich hoffentlich sterbe ich und hab alles hinter mir.
Weitere Anzeichen der Depression:
Ein schlappes Gefühl, immer schlafen wollen, energielos, ein Appetit auf Süssigkeiten, sich nicht unter grösseren Menschen Gruppen trauen, sich nicht aus dem Haus trauen, von allem Abstand nehmen...
Depressions Ursachen:
Sterbefall im Verwandten Kreis, Trennung, Scheidung, Arbeitslosigkeit, Geburt, Geldmangel, sich Ungerechbehandelt fühlen, Statusverlust, Rente, bei der Arbeit Zuhause Ständig unter druck, sind Beispiele und Anzeichen
Hat der Charakter was damit zu tun, das ein Mensch Depressionen bekommt?
Depressionen können in jedem Alter kommen. Jeder kann Depressionen bekommen aber die Menschen die alles in sich schmeissen, die Menschen die keinen verletzen wollen sind anfälliger. Verlust von einem Eltern teil in den jungen Jahren kann auch dazu führen. Wenn man Agressiv immer gespannt, hoffnungslos, keine Erwartung vom Leben, mit niemandem sich Unterhalten wollen, immer an stillen Orten sein wollen, Geschlechtlich kein Bedarf ...